Ticketsystem

Das Parksystem Platinum Modular mit Ein- und Ausfahrtterminals sowie Kassenautomaten liefert die komplette Parkhaustechnik für Parkhausbetreiber, Kliniken, Verwaltungen usw..

Durch den modularen Aufbau ist es möglich die verschiedensten Anlagenvarianten abzudecken. Somit können mit dem Parksystem Platinum Modular Kleinparkplätze bis hin zu komplexen Systemen für z.B. Flughafen- oder Uniklinikparkplätze bewirtschaftet werden.


Als Medien werden für die Kurzparker durch Thermodruck erzeugte Papier-Tickets verwendet, welche an der Einfahrt ausgegeben und an Kasse und Ausfahrt  berührungslos und somit verschleißfrei optisch gescannt werden. Dauerparker wie z.B. Mieter oder Mitarbeiter  fahren in der Grundausstattung mit Plastkkarten, optional mit RFID-Kartentechnik, UHF-Weitbereichslesetechnologie oder falls gewünscht per Nummerschilderkennung ein und aus. All die verschiedenen Parkergruppen mit den entsprechnenden verschiedenen Medien zur Ein- und Ausfahrt sowie Abrechnung werden über ein System, dem Platinum Modular Parksystem zentral verwaltet.

Das System ist in der Lage verschiedenste Nutzerprofile und Parkplatz-/Parhauskonstellationen abzubilden. Sollte doch eine Variante wider Erwarten nicht erfüllbar sein, wird eine Sonderlösung gefunden.

Der Belegungszustand des Parkhauses kann über einen Signalgeber oder Transparente angezeigt werden:

  • Ampel mit Maske „BESETZT”
  • Parkhaustransparent mit der Wechselanzeige "Frei / Besetzt", ein- und zweiseitige Ausführung
  • Parkhaustransparent mit Restplatzanzeige, ein- und zweiseitige Ausführung
  • Parkhaustransparent mit Kombination aus Wechsel- und Restplatzanzeige, ein- und zweiseitige Ausführung

Die Funktionsabläufe an den Geräten des Parksystems können Sie auf den entsprechenden Seiten nachlesen.